Wohin steuert die Ukraine?

Ein Vorbereitungstreffen für die Fahrt nach Lemberg (Ukraine) findet am 24.09.2015 im Restaurant “Zoi” am Lemgoer Bahnhof um 18.00 Uhr statt. Übrigens sind für Kurzentschlossene noch Anmeldungen möglich. Ganz aktuell hat der Oberbürgermeister von Lemberg, Andrij Sadowyj, die Zusage für einen Gesprächstermin gegeben. Da Lemberg in gewisser Weise eine historische Schnittstelle für den Zwiespalt zwischer östlicher und westlicher Orientierung der Ukraine ist, wird die Reisegruppe vielfältige historische Bezüge kennenlernen, aber auch Einblicke in die aktuellen politischen Auseinandersetzungen gewinnen.

Ein sehr erhellendes Interview führte Peter Voß vor einiger Zeit in 3sat mit Professor Peter Barberowski, Historiker und Stalinismus-Forscher an der Berliner Humboldt-Universität. (Hier der Link zum Anhören) Auch andere 3sat-Beiträge zur Geschichte und politischen Situation erlauben vertiefte Einblicke und Anregungen zur Reflexion. (Hier.)

Übrigens hat der Kreis Lippe vor wenigen Tagen eine Partnerschaft mit der Stadt Lutsk in der West-Ukraine abgeschlossen. Lutsk ist 150 Kilometer von Lviv (Lemberg) entfernt. Die LIPPISCHE LANDESZEITUNG berichtet.

Alles zur Lemberg-Themenreise.

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare sind deaktiviert.