Jahresversammlung im Ziegeleimuseum

Die Mitglieder und ihre Partner*innen erwartet in diesem Jahr eine besondere Jahresversammlung. Sie steht schon im Zeichen des 30-jährigen Jubiläums der Lippischen Gesellschaft für Politik und Zeitgeschichte. Der offizielle Teil beginnt um 16:00 Uhr im Ziegeleimuseum in Lage. Die Berichte zum vergangenen Jahr und die Aktivitäten des Jahres 2018 werden zur Diskussion gestellt, besonders auch die diesjährige Themenfahrt nach Malta, aber auch die weiteren “Politik-am-Samstagvormittag-Veranstaltungen” und die Filme in der Reihe “Historische Filme – neu erlebt”. Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung am 2. Mai mit vielen Beteiligungsangeboten

Die Jahreshauptversammlung der Lippischen Gesellschaft für Politik und Zeitgeschichte findet am 2. Mai um 18.00 Uhr in Cafe Vielfalt in Lemgo in der Mittelstraße 6 statt. In einem Antrag zu einer Satzungsänderung wird vorgeschlagen, in Zukunft die Wahlperiode für den Vorstand auf zwei Jahre festzulegen. Auf dieser Grundlage sollten die Vorstandswahlen stattfinden. Dabei ist es wichtig, dass jeder mit seinen Ideen und seinem Engagement eingeladen ist, im Vorstand als Beisitzer oder Beisitzerin mitzuwirken. Als ein neues Beteiligungsangebot schlägt der Vorstand eine Projekt(mit-)arbeit vor.

Wer sich nicht für die Gesamtheit der Vereinsangelegenheiten im Vorstand einbinden lassen möchte, erklärt sich bereit, ein ihm wichtiges Projekt mit zu planen und zu organisieren – also aufgaben- und zeitbegrenzt mitzuarbeiten. Auch diese Projektarbeit würde natürlich im Rahmen der Vorstandsarbeit begleitet. Weiterlesen…

Mister Blues: Höhepunkt der Jahresversammlung

Mister Blues: Bert Halbwachs und Torsten Buncher

Mister Blues: Bert Halbwachs und Torsten Buncher

Das wird auf jeden Fall der kulturelle Höhepunkt der Jahresversammlung der “Lippischen Gesellschaft für Politik und Zeitgeschichte” sein. Nach dem offiziellen Teil tritt das echt lippische Blues-Duo Torsten Buncher und Bert Halbwachs auf.  Sie verbinden als “Lokalpatrioten vom Brakenberg” Blues-Musik mit Comedy –  so hieß es in der Vorankündigung. Und tatsächlich: Es war eine entspannte und humorvolle Stimmung, als Bert Halbwachs und Torsten Buncher von ihren Kindheitserinnerungen auf´m Brakenberg bei Bösingfeld erzählten und musizierten. Weiterlesen…