“Die Welt in Aufruhr”

Ist die Politik in der Lage, die vielen aktuellen Krisen zu beherrschen? Gibt es wenigstens in Deutschland friedenspolitische Grundüberzeugungen oder gar eine entsprechende politische Strategie? Wie könnte eine moderne Friedenspolitik aussehen?

Das könnten Fragen sein, die an  Bundes- und Europapolitiker Achim Post gestellt werden und mit ihm diskutiert werden könnten.

Achim Post (SPD) ist Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages und Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Europas.
In der Veranstaltungsreihe “Politik am Samstagvormittag” ist er am 20.Mai zu Gast in Lemgo – und zwar ab 10.00 Uhr im AWO – Begegnungszentrum “Kastanienhaus am Wall”.

Eine Besonderheit der Veranstaltung ist die Möglichkeit für Sie, Ihre Fragen bereits vorher zu stellen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass sie beantwortet werden können.

Die einfachste Möglichkeit : Sie schreiben Ihre Frage in das Kommentarfeld unter diesem Text.
Sie können aber auch eine Mail schicken an: lippischegesellschaft@gmail.com

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare sind deaktiviert.