Die Lippische Gesellschaft im Jahre 2016

Es wird niemanden wundern, dass die Lippische Gesellschaft für Politik und Zeitgeschichte auch im Jahre 2016 die Kulturentwicklungsplanung in Lippe weiter interessiert und kritisch beobachten will und dass die Veränderungen unserer Lebensumstände durch die weitere internetgestützte Digitalisierung (u.a. “Industrie 4.0”) verstärkt in den Blick rücken sollen. Zur Tradition gehört selbstverständlich die Planung einer Themenfahrt. Weiterlesen…