„Nachhaltigkeit im Zeitalter der Digitalisierung“

Institutionen laden gemeinsam ins CENTRUM INDUSTRIAL IT

„Nachhaltigkeit im Zeitalter der Digitalisierung“ ist das Thema beim nächsten CIIT-Referententalk. Am Mittwoch, 23. November um 16:00 Uhr, lädt der CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) e. V. gemeinsam mit dem Institut für Wissenschaftsdialog der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Lippischen Gesellschaft für Politik und Zeitgeschichte e. V. alle Interessierten ins hauseigene Bistro Ciitrus zu Vortrag, Diskussion und Austausch ein.

Nach der Begrüßung durch Anja Moldehn, Geschäftsleitung des CIIT e. V. und Arne Brand, Vorsitzender der Lippischen Gesellschaft für Politik und Zeitgeschichte e. V., referiert Professor Dr. Josef Löffl zum Thema „Nachhaltigkeit im Zeitalter der Digitalisierung“. Wie hängen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen? Welche Folgen hat die Digitalisierung für eine nachhaltige Entwicklung? Wie verändert sie das Ressourcenmanagement in Unternehmen und in der Gesellschaft?

Professor Dr. Josef Löffl leitet seit September 2018 das Institut für Wissenschaftsdialog der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Er studierte Geschichte, Klassische Archäologie und Lateinische Philologie an der Universität Regensburg, wo er 2010 auch als Stipendiat des Bayerischen Elitenetzwerks promoviert wurde. Seit 2013 war er an der Hochschule Coburg tätig, zunächst als Referent für Hochschulentwicklung, danach als Professor für das Lehrgebiet Projekt- und Changemanagement im Masterstudiengang ZukunftsDesign. Für die Konzeptentwicklung und Lehrtätigkeit im Masterstudiengang ZukunftsDesign erhielt er im April 2018 gemeinsam mit dem Team des Studiengangs den Preis für herausragende Lehre der Bayerischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Zudem wurde er im gleichen Jahr an der Hochschule Coburg mit einem Preis für gute Lehre geehrt. Im Bachelorstudiengang „Digital Management Solutions“ der TH OWL übernimmt Professor Dr. Josef Löffl die Funktion des Studiengangsleiters. 

„Wir freuen uns gemeinsam mit dem CIIT e. V. und dem IWD der TH OWL einzuladen und allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich in lockerer Atmosphäre und bei Snacks und Getränken zu einem aktuellen Thema auszutauschen,“ lädt Arne Brand zu der gemeinsamen Veranstaltung ein. „Digitalisierung ist nicht nur für Wirtschaft und Wissenschaft ein wichtiges Thema, uns ist es wichtig, das Thema auch in den gesellschaftlichen Kontext zu bringen. Wir nutzen hier gerne die Synergien verschiedener Institutionen,“ ergänzt CIIT-Geschäftsleitung Anja Moldehn. 

Anmeldungen sind ab sofort unter https://www.ciit-owl.de/nachhaltigkeit-im-zeitalter-der-digitalisierung/ möglich. 

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.