Hier finden Sie kleine Tipps und Tricks, wie Sie sich die Nutzung des Internets erleichtern können

Tipp 2: Eine ausgewählte Internetadresse (z.B. die der LGPZ) auf dem Startbildschirm des Smartphones mit einem Klick aufrufen:

 

  1. Sie wählen in der Internet-Adressleiste Ihres Smartphones eine Adresse aus oder geben eine Adresse ein.

    Beispiel: In der Adressleiste wählen sie unsere Adresse: www.lippische-gesellschaft.de

  2. Sie rufen diese Adresse auf. Der Startbildschirm der LGPZ erscheint. 
  3. Oben rechts auf dem Smartphone-Bildschirm sehen Sie drei Punkte. Sie klicken die drei Punkte an. Es erscheint ein Aufklappmenü mit einer Auswahl von Befehlen.
  4. Im unteren Bereich lesen Sie: “Zum Startbildschirm zufügen”. Sie klicken auf diese Worte.
  5. Wenn Sie den Startbildschirm Ihres Smartphones neu aufrufen, sehen Sie einen sogenannten “Button” in blauer Farbe, unter dem Sie in der Regel noch das Wort “Lippische” sehen. In einem weißen Kreis erkennen Sie zudem ein großes “W”. Anklicken und sofort ist die Startseite der Lippischen Gesellschaft für Politik und Zeitgeschichte zu sehen.

 

Sie müssen die Startseite der LGPZ also nie wieder mühsam suchen. 

Sie können nun bequem immer mal wieder nachsehen, welche neuen Texte dort stehen oder welche Termine es als nächstes gibt. Sie finden dort sicher vieles, was Sie interessiert.

 

Tipp 1: Eine ausgewählte Internetadresse (z.B. die der LGPZ) auf dem PC mit einem Klick aufrufen:

                                                                                                               PC          

Eine ausgewählte Internetadresse (z.B. die der LGPZ) mit einem Klick anwählen:

  1. Sie wählen in der Adressleiste Ihres Browsers eine Adresse aus oder geben eine Adresse ein.

Ein Browser ist die Tür zum Internet. Vielleicht haben Sie Google Chrome oder vielleicht auch Mozilla Firefox. Das sind zumindest die gebräuchlichsten.

Beispiel: In der Adressleiste von Google Chrome wählen sie unsere Adresse:

 

www.lippische-gesellschaft.de

 

 

Am Ende der Adressleiste sehen Sie ein Stern-Symbol. Wenn Sie mit der Maus darauf gehen, erhalten Sie die eingeblendete Info “Lesezeichen für diese Seite bearbeiten”.

 

 

 

Wenn Sie auf den Stern klicken, erscheint folgendes Auswahlfeld: In der oberen Zeile steht der Name der Internetseite – darunter in “Ordner” finden Sie den Begriff “Lesezeichenleiste”, d.h. in Zukunft finden Sie die Adresse dort immer in der oberen Leiste Ihrer Browser-Startseite.

Klicken Sie jetzt noch auf “Fertig” – dann reicht in Zukunft das Anklicken dieser Adresse oben unter der Adressleiste und Sie sind auf unserer Seite.

Wenn Sie mit dem Browser Mozilla Firefox ins Internet gehen, finden Sie den Lesezeichen Stern rechts neben der Adressleiste mit der Einblendung “Dieses Lesezeichen bearbeiten”. Sie können es dann am besten in der “Lesezeichen-Symbolleiste” abspeichern.

Vielleicht müssen Sie dann noch dafür sorgen, dass die Lesezeichen-Symbolleiste auch sichtbar eingeblendet wird. Wie das geht, erfahren Sie hier: https://support.mozilla.org/de/kb/Lesezeichen-Symbolleiste