Grußwort des Landrats Dr. Axel Lehmann

Schirmherr des Projekts “Zukunft Europa – Jugendlichen eine Stimme geben”

“Der europäische Gedanke wird zunehmend in Frage gestellt. Als ausgezeichnete „Europaaktive Kommune“ will der Kreis Lippe dieser Tendenz entgegenwirken. Damit die Europäische Union auch weiterhin auf festen Beinen steht, müssen wir der kommenden Generation eine Stimme geben. Jugendliche sollen und müssen ihre Ideen aber auch Forderungen frei äußern dürfen, denn sie sind es, die die Zukunft der Staatengemeinschaft maßgeblich mitbestimmen werden.”

 

 

Die Internet-Plattform ist online.

Heute, am 31.01.2019, ist die Internet-Plattform zum Projekt “Zukunft Europa -Jugendlichen eine Stimme geben” online gegangen.

Das Wesentliche sind die Möglichkeiten für Jugendliche “mitzumachen”:

  1. Fragen stellen kurze Äußerungen zu einem “Europa der Zukunft” als Smartphone-Audio.Botschaft per Mail schicken.
  2. Über Aktionen und Projekte aus Schulen und Jugendzentren berichten.
  3. In den Planungsgruppen zu “Aktionen vor Ort”, Gestaltung der Website und Vorbereitung eines “Jugend-Europa-Events” mitarbeiten.

 

 

Die Einladung zum “Planungsworkshop” am 23.01.2019 im “KastanienHaus am Wall”, Lemgo