Historische Filmreihe wird fortgesetzt mit “Die Brücke”

posterdiebruecke3Am Mittwoch, 08.02.2017, wird um 17:00 Uhr im HANSA-Kino die Filmreihe “Historische Filme – neu erlebt” mit dem legendären Film “Die Brücke” fortgesetzt. Im Anschluss an die Filmvorführung wird wieder zum Erzähl-Stammtisch ins “Me Lounge” am Marktplatz in Lemgo eingeladen.

„Die Brücke“ ist einer der deutschen Spielfilme, der nach 1945 mit den meisten Preisen ausgezeichnet wurde. Mit einer beeindruckenden Dramaturgie und stark affektiven Bildern zeigt Wicki auf, wie die im Nationalsozialismus aufgewachsene deutsche Jugend mit einem fehlgeleiteten Idealismus aufwächst und zu einem Heldenwahn erzogen wird, der sie konsequent in den politisch missbrauchten „Tod fürs Vaterland“ führt.

Der Film wurde 1960 fünfmal beim Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Außerdem erhielt der Film den Golden Globe Award als bester ausländischer Film und eine Nominierung für den Oscar als bester fremdsprachiger Film sowie noch weitere Auszeichnungen im In- und Ausland. 2003 erstellte die Bundeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit zahlreichen Filmschaffenden einen Filmkanon für die Arbeit an Schulen und nahm diesen Film in ihre Liste mit auf.

 

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare sind deaktiviert.